Die Qual der Wahl. Unterstützung von Konsumenten im by Nicolai Hellie

By Nicolai Hellie

Masterarbeit aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - advertising and marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, notice: 2,0, Universität Trier (Lehrstuhl für advertising and marketing, Innovation und E-Business), Sprache: Deutsch, summary: Die Wahl wird zur Qual. Es kann eine artwork Überforderung beim Konsumenten eintreten, die ihn dazu veranlasst seine Entscheidung zu verschieben. Ziel der vorliegenden Arbeit ist es herauszufinden, welche Faktoren zu einer Überforderung des Konsumenten führen, um im Anschluss Gegenmaßnahmen zu entwerfen. Es sollen Reduktionsmaßnahmen identifiziert und im Rahmen einer Online-Umfrage getestet werden, die dazu geeignet sind den Konsumenten in seinem Kaufprozess zu unterstützen, um ihn schlussendlich dazu zu bewegen, eine Kaufentscheidung zu treffen.

"Should I kill myself, or have a cup of coffee?" Dieses dem Autor und Philosoph Albert Camus nachgesagte Zitat verdeutlicht, dass die Menschen in der heutigen Gesellschaft mit einer Vielzahl von Entscheidungsmöglichkeiten konfrontiert werden. Einer Untersuchung zufolge sind es ungefähr 70 Entscheidungen, die ein Mensch an einem gewöhnlichen Tag zu treffen hat. Dies fängt beispielsweise bei der Entscheidung aufzustehen an und endet mit der Entscheidung das Licht auszuschalten oder doch noch ein paar Seiten zu lesen. Mit dieser Fülle von Entscheidungen geht eine kontinuierlich steigende Anzahl von Alternativen einher, die alle Bereiche des täglichen Lebens durchzieht.

Die heutige Gesellschaft scheint der Annahme 'je mehr, desto besser' zu folgen, weshalb eine große Auswahl von vielen als die größte Errungenschaft der heutigen Märkte angesehen wird. Deshalb werben Händler auch mit riesigen Sortimenten, da sie davon ausgehen, dass große Sortimente immer besser als kleinere sind. Coca Cola bietet z. B. neben der ursprünglichen Cola noch über zehn weitere Sorten an, Starbucks brüstet sich damit über 19.000 Getränkevariationen anzubieten und die Amerikaner haben über 400.000 Pensionspläne, aus denen sie wählen können. Der Tatsache, dass die Entscheidungsfreiheit als grundlegendes Menschenrecht und als Ausdruck des freien Willens angesehen wird, ist es wohl geschuldet, dass die meisten Menschen den endlosen Wunsch nach Entscheidungen hegen. So vertraten auch Wissenschaftler lange die Meinung, dass mehr Möglichkeiten besser sind, doch viele empirische Untersuchungen des letzten Jahrzehnts beweisen das Gegenteil. Große Sortimente bzw. eine große Auswahl von Alternativen können unfavourable Auswirkungen auf den Konsumenten haben.

Show description

Read or Download Die Qual der Wahl. Unterstützung von Konsumenten im Kaufprozess (German Edition) PDF

Similar marketing & sales_1 books

Online Shops als innovative Geschäftsmodelle für Zeitungsverlage (German Edition)

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - advertising, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, word: 1, Alpen-Adria-Universität Klagenfurt (Medien- und Kommunikationswissenschaften), Veranstaltung: go Media administration, Sprache: Deutsch, summary: Für Medienunternehmen ist es wichtig, auf Wünsche, Verhalten und Motivation der KonsumentInnen einzugehen, um alte sowie neue KundInnen binden zu können.

Konsumentenverhalten: Konsumenten verstehen – Marketingmaßnahmen gestalten (German Edition)

Dieses Buch vermittelt die Grundlagen des Konsumentenverhaltens verständlich und in klarer Sprache. Warum ist der Einkaufswagen voller als geplant? Wieso will guy unbedingt das neuste phone? Die Autoren erklären zunächst, wie motivationale, emotionale und kognitive Prozesse das Verhalten des Konsumenten bestimmen.

Public Relations - crossmedial: Potentiale nutzen - Ein Praxisratgeber (German Edition)

Crossmedia bedeutet, denen Mehrwert zu bieten, die das Medium wechseln - ob von der Zeitung zum Online-Video oder vom QR-Code zum sozialen Netz. Wann die crossmediale Übergabe gelingt, zeigt dieses Buch an zahlreichen Beispielen. Es bietet einen Überblick über die Möglichkeiten crossmedialer PR und zeigt, wie Crossmedia-PR als Teil der integrierten Kommunikation funktioniert.

Markets and the Arts of Attachment (CRESC)

The gathering explores how sentiment and family are organised in patron markets. Social reports of economies and markets have even more to supply than just including a few ‘context’, ‘culture’ or ‘soul’ to the research of financial practices. As this assortment showcases, learning markets socially unearths how attachments among humans and items are engineered and will clarify how, and why, they fail.

Additional resources for Die Qual der Wahl. Unterstützung von Konsumenten im Kaufprozess (German Edition)

Example text

Download PDF sample

Rated 4.19 of 5 – based on 5 votes